Das Zinsniveau ist weiterhin sehr niedrig und auch aus diesem Grund überlegen viele Anleger, wie man überhaupt noch weiter Gewinne realisieren kann. Schließlich bringt zum Beispiel das klassische Sparbuch keine erwähnenswerten Zinsen mehr. Aufgrund der insgesamt niedrigen Zinsen stellt sich die Frage, welche Strategien bei der Geldanlage weiter sinnvoll sind.

Die kurzfristige Reserve auf ein Tagesgeldkonto

Zugegebenermaßen bewegen sich aktuell auch die Zinsen beim Tagesgeld in einem recht überschaubaren Bereich, aber trotzdem ist es sinnvoll sein Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Dadurch hat man den Vorteil, dass man jederzeit an das Geld ran kann, wenn man auf die Reserve angewiesen ist. Wichtig ist bei dem aktuellen Zinsniveau auch, dass man die Angebote der einzelnen Banken genau vergleicht, um sich eines der besten Angebote in diesem Bereich zu sichern.

Langfristige Anlage von Geld

Wenn man auf einen Geldbetrag nicht zurückgreifen muss, dann sollte man über eine langfristige Geldanlage nachdenken. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die entsprechend auch unterschiedliche Renditemöglichkeiten und Risiken haben. Hierbei könnten zum Beispiel folgende Anlagemöglichkeiten in Betracht gezogen werden.

  • Aktien: Es gibt hier unterschiedliche Möglichkeiten, wie man sein Geld in Aktien anlegen kann. Es empfiehlt sich hierbei grundsätzlich nicht das komplette Geld auf eine Aktie zu platzieren, sondern das vorhandene Kapital auf mehrere Aktien zu verteilen. Dadurch sind die Renditemöglichkeiten vielleicht nicht immer am höchsten, aber dafür hat man ein größeres Maß an Sicherheit bei der Anlage in Aktien.
  • Fonds: Auch Fonds bieten eine gute Möglichkeit das eigene Geld gut anzulegen. Hier gilt es ebenfalls zu beachten, dass man aufgrund der Risikostreuung auf mehrere Fonds setzt und nicht eingleisig fährt.
  • Immobilien sind in der heutigen Zeit eine durchaus sichere Geldanlage. Wenn man hierbei sein Geld sinnvoll anlegt, dann kann man auf lange Sicht auch eine ordentliche Rendite erzielen. Man muss auch nicht unbedingt eine Luxuswohnung kaufen, denn auch günstiger Wohnraum wird stark nachgefragt. Mit einer cleveren Vermietung von entsprechendem Wohnraum kann man gute monatliche Einnahmen generieren, die man gut in die Abzahlung einer Immobilie integrieren kann. Alternativ kann man die Mieteinnahmen auch wieder anlegen.

Eine ganze Reihe von Informationen rund um Anlagestrategien gibt es auch auf den Seiten von strategieboerse.de. Dort findet man noch weitere interessante Möglichkeiten für die erfolgreiche Geldanlage.

Eine geeignete Geldanlage finden

Generell muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, welche Geldanlage besonders interessant und geeignet erscheint. Nicht zu empfehlen ist dabei generell alles auf nur eine einzige Karte zu setzen. Vielmehr empfiehlt es sich das Kapital zu streuen und so das Verlustrisiko möglichst niedrig zu halten. Grundsätzlich sollte man sich über den Kapitalmarkt im Allgemeinen genauestens informieren, um auch wirklich einen Einblick in die verschiedenen Anlagemöglichkeiten zu haben. Ebenfalls interessant sein kann auch die Möglichkeit in ein Start-Up Unternehmen zu investieren, das eine vielversprechende Idee hat. Zum Beispiel hier können Sie Unternehmen finden, die auf der Suche nach Geldgebern sind und teilweise hohe Zinsen für das bereitgestellte Kapital anbieten. Allerdings sollte man hierbei berücksichtigen, dass es durchaus auch ein erhöhtes Risiko gibt, dass ein Unternehmen nicht in der Lage ist Gelder wieder vollständig zurückzuzahlen.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.